Zur Feststellung der Reichweite unserer Inhalte in unserem Interesse nehmen wir eine Reichweitenanalyse mit dem Webanalysedienst Matomo vor. Dabei arbeiten wir mit gekürzten IP-Adressen, die eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Unsere erreichten Ziele:

Sanierung Casino Melsungen

Eine Fördersumme von 3,34 Millionen Euro für die Sanierung und Revitalisierung der Stadthalle. Diese Mittel helfen uns, unserer Stadthalle zu sanieren. Diese Bundes-Projektmittel konnten mit der Hilfe von Hans Eichel, Dr. Edgar Franke und den SPD Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup und Martin Rabanus als einziges Projekt in Hessen realisiert werden. ✔

Kindergarten und Schule Röhrenfurth

Der Erhalt der Grundschule in Röhrenfurth und die Erweiterung des dortigen Kindergartens haben uns lange beschäftigt. Wir wollten den Erhalt der Schule und die Erweiterung umsetzen, jedoch war dies nicht ganz einfach umzusetzen. Jetzt ist es geschafft, somit haben wieder alle Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder in Röhrenfurth gut betreut zu wissen.✔

Neubau Kindergarten Fulda-Ufer

Dieser wurde direkt an der Fulda in Melsungen errichtet. Wie wir finden, ein moderner Kindergarten, der in einer Partnerschaft zwischen der Stiftung „Familienfreundliches Melsungen“ und der Stadt entstanden ist. Bis zu 124 Kinder im Alten von elf Monaten bis sechs Jahren profitieren von der kindgerechten Anlage. Für Eltern stehen damit in Melsungen nochmal mehr Betreuungsplätze zur Verfügung. Wir haben also dafür gesorgt, dass wir genügend Kinderbetreuungsplätze in unserer Stadt zur Verfügung haben. ✔

U3 Betreuung + Nachmittagsbetreuung der Kinder

Erweiterung der Plätze für die U3-Betreuung und Gründung einer gemeinnützigen GmbH für die Nachmittagsbetreuung an den Grundschulen. Hier hatten wir zur letzten Bürgermeisterwahl mit Timo Riedemann die richtigen Weichen gestellt, um Vorsorge für alle Eltern zu schaffen. ✔

Kinderbetreuung ist kostenlos

Wir haben als SPD Melsungen dafür gesorgt, dass die Kinderbetreuung in unserer Stadt in der Regel-Betreuung kostenlos ist. Damit sind wir schon lange Spitzenreiter in Hessen.✔

Gesamtschule Melsungen

Uns ist es gelungen, dass unsere moderne Gesamtschule in Melsungen um weitere zehn Klassenräume erweitert wird. Damit sollen die Schüler*innen mehr Platz in ihrer Schule bekommen, um besser lernen zu können. ✔

Jugendtreff „Die Haspel“

Gerne unterstützen wir die Arbeit der Haspel. Wir wissen, wie wichtig dieser Ort für unsere Jugendlichen in der Kernstadt ist. Daher haben wir gerne das Budget der Haspel nach oben korrigiert.✔

Jugendarbeit auf den Ortsteilen

Wir wissen, wie wichtig die Jugendarbeit der Evangelischen Kirche auf unseren Ortsteilen ist. Daher war es uns ein dringendes Bedürfnis, die Stelle eines Jugendarbeiters / einer Jugendarbeiterin finanziell zu unterstützen. Vor Ort werden über 150 Kinder in den Dörfern betreut. ✔

Fulda-Ufer Park

Mit der Neugestaltung des Fuldaufer- Parks haben wir einen Platz für alle Generationen geschaffen. Die Skater-Anlage, der Basketballplatz und auch der bald neu gestaltete Spielplatz zieht die Melsunger*innen an. Mit dieser Attraktion haben wir im Schwalm-Eder-Kreis eine einmalige Situation für unsere Jugendlichen geschaffen. Mit dem Rundweg links und rechts der Fulda lädt dies viele ein, dort einen kleinen Spaziergang zu machen. ✔

Schlosspark

Eine wirkliche Oase mitten in unserer Stadt. Ulrike Hund hat mit Ihrer Arbeitsgruppe der SPD die Entwürfe geliefert für unseren heutigen Schlosspark. Mit viel Idealismus wurde ein Park für alle Generation geschaffen. Ein weiterer Meilenstein in Richtung einer grünen Stadt. ✔

Schwimmbäder

Wir konnten in den letzten Jahren unsere beiden Bäder sanieren. Jedoch ist es mit einer Sanierung nicht getan. Die Instandsetzungsarbeiten müssen jedes Jahr geplant und finanziert werden. Wir bemühen uns hier immer wieder an Fördertöpfe zu kommen, damit wir unsere Bäder auf einem hohen Standard erhalten können. ✔

Sanierung der Sportplätze

Uns ist es wichtig, dass alle Hobby-Fußballer gute Bedingungen auf den Sportplätzen vorfinden. Daher haben wir uns in den letzten Jahren für die Sanierung der Sportplätze eingesetzt. In 2021 soll dies dann abgeschlossen werden. ✔

Kunstrasenplatz

In Zusammenarbeit mit allen örtlichen Fußballvereinen sanieren wir endlich den Kunstrasenplatz in unserer Stadt. Wir brauchen dringend Ausweichflächen für die Senioren- und Jugend-Mannschaften. Dieser Platz wird für eine enorme Entlastung sorgen und ist daher extrem wichtig. ✔

Hilfe für MFV 08

Nach dem schrecklichen Brand auf dem Vereinsgelände des MFV 08 waren wir froh, dass es keine verletzten Personen gab. Uns war schnell klar, das wir als SPD dafür sorgen müssen, dem Verein finanziell beim Wiederaufbau zu helfen. Dies haben wir gerne unterstützt, da wir wissen, wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit vor Ort ist. ✔

Parkplätze in unserer Stadt

Wir brauchen weiterhin am Sand eine große Anzahl von Parkplätzen, daher werden wir dafür auch Geld in die Hand nehmen. Mit dem Bau eines Parkhauses und einer Tiefgarage sollten wir in Zukunft genügend Parkraum zur Verfügung stellen können. Dafür werden in den nächsten Jahren ca. 3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. ✔

Wochenmarkt

Die Idee von Ex-Bürgermeister Dieter Runzheimer, einen Wochenmarkt in unserer Stadt zu installieren, ist bis heute ein großer Erfolg. Wir sind dankbar, dass wir ihn damals unterstützen konnten, einen solchen Markt in unserer Stadt zu holen. Bis heute zeigt sich die Magnetwirkung an den Verkaufstagen. Nutzen Sie das hervorragende Angebot der regionalen Produkte! ✔

Ausbau der B 83

Der Ausbau der B 83 war ein langer Wunsch, der endlich erfüllt worden ist. Mit großen Anstrengungen haben wir gemeinsam das Projekt gemeistert. In vielen Gesprächen mit den Anwohner*innen vor Ort wurden wir gebeten, uns für ein Tempolimit einzusetzen. Es war nicht leicht, aber wir haben es geschafft. In den Nachtstunden haben die Anlieger nun Tempo 30 km/h. ✔

Stadtwerke Melsungen

Mit unseren Stadtwerken in Melsungen haben wir die niedrigsten Wasserpreise in Hessen. Hiervon profitieren alle Melsunger*innen. Damit belasten wir jeden einzelnen Haushalt weniger stark als die Nachbarkommunen. ✔

Regiotram

Bau der Haltestelle an der Bartenwetzerbrücke, die wir gegen massiven Widerstand im Stadtparlament praktisch allein umgesetzt haben. Die Haltestelle zeigt Wirkung, nicht nur beim Einzelhandel, sondern auch bei den Einpendlern in unserer Stadt. Eine weitere Haltestelle wird in Schwarzenberg in 2022 errichtet. ✔

Förderung Tourismus

Gemeinsam wollen wir unsere Stadt touristischer aufstellen. Mit der Förderung der Tourist-Info sorgen wir hier für einen Anschub. Die neue Errichtung des Ars-Natura-Kunstpfades in unserer Gemarkung macht weiter auf uns aufmerksam. ✔

Radwege-/Radkonzept

Die Situation in unserer Stadt für die Radfahrer ist nicht immer einfach. Hier haben wir einige Dinge mit unserem Konzept auf den Weg gebracht. Die Umsetzung erfolgte oder wird noch in den nächsten Wochen erfolgen. Mit dem Radwege-Konzept wollen wir in den nächsten Jahren unsere Stadt noch radfreundlicher machen.✔

Schuldenabbau

Durch unsere haushaltspolitischen Beschlüsse wurden die städtischen Schulden um 60 % gesenkt. Somit konnten wir den Schuldenstand von 34 Millionen auf 13 Millionen Euro senken. Das gibt uns den Spielraum für zukünftige Investitionen ✔

Budget für die Ortsteile

Mit den Budgets können die Ortsteile verantwortungsvoll Ihre eigenen Projekte umsetzen ohne auf eine Entscheidung aus der Stadt zu warten. Eine Erhöhung war daher sinnvoll und deshalb haben wir die Ortsbeiräte hier unterstützt.

Baugebiete

Wie wir finden, ein wichtiges Thema. Jedoch wollen uns viele Landwirte ihre Flächen nicht verkaufen. Daher waren wir dankbar, dass wir in Schwarzenberg, Röhrenfurth und in Melsungen am „Sälzerweg“ nach dem Schwarzenberger Modell die Baugebiete erschließen konnten. Hier bleiben wir weiterhin am Ball.

Einzelhandel stärken während Corona

In Gesprächen mit dem Melsunger Einzelhandel sind wir zu der Idee gekommen, auf die Parkgebühren in der Weihnachtszeit zu verzichten. Gerne unterstützen wir unseren Einzelhandel vor Ort. ✔

Digitalisierung

Alle Welt spricht von der Digitalisierung. Hier fehlt uns in Melsungen das passende Konzept, daher haben wir einen Antrag gestellt, für unsere Stadt und die Ortsteile ein Konzept zu erarbeiten. Wir müssen es schaffen, das jeder Haushalt, der es möchte, mit Glasfaser angebunden wird. ✔

Kirchhof

In dem Stadtteil Kirchhof hat man sich im Ortsbeirat dazu entschieden die Straßenlaternen auf LED umzurüsten. Diese Arbeiten beginnen in Kürze. ✔

Obermelsungen

Die Planungen für einen Neubau des DGH laufen. Wir unterstützen den Ortsbeirat darin, das DGH auf die andere Straßenseite zu verlegen und gemeinsam mit dem TSV Obermelsungen neue Räumlichkeiten zu schaffen. ✔

Schwarzenberg

Der Bau der Regiotram-Haltstelle muss endlich vollzogen werden. Wir nutzen hier gemeinsam alle Netzwerke, damit der Bau in 2022 beginnen kann. ✔

Adelshausen

Die Sanierung des DGH Adelshausen zeigt, wie wichtig solch ein Gebäude im Ort ist. Daher waren wir von Anfang an für die Sanierung des Gebäudes. Die Eigeninitiative im Ort zeigt, wie langersehnt dieser Wunsch ist.✔

Kehrenbach

Der Anbau am DGH Kehrenbach für die örtliche Feuerwehr ist wichtig. Diesen Wunsch haben wir gerne mit unterstützt. In viel Eigenleistung haben die Kameraden*innen den Anbau realisiert. ✔

Günsterode

Die Neugestaltung des Spielplatzes war ein voller Erfolg. Nicht nur weil der Stadtteil im letzten Jahr so stark gewachsen ist. Der Abenteuer-Spielplatz hat sich herumgesprochen und viele Familien kommen an diesen schönen Ort zum verweilen. ✔

Vereins-Förderung

Uns ist das Ehrenamt in unserer Stadt sehr wichtig, daher wollen wir die großartige Vereins-Förderung weiter fortsetzen. Wir haben uns in den letzten Jahren dafür eingesetzt, dass diese wichtige Maßnahme jedes Jahr wieder erneut im Haushalt gefördert wird.✔

JETZT TEILEN